Babelsberg

Babelsberg weberplatz Ivo Olias Kalender

Es ist mir wichtig, meine Kenntnisse und Fähigkeiten auch und vor allem in meinem nächsten Umfeld einzusetzen. Der Kiez – ein Stadtteil wie Babelsberg – lebt von diesem Miteinander, und dafür möchte ich meinen Beitrag leisten. Kurze Wege, schnelles und vor allem persönliches Absprechen, unkomplizierte Umsetzung für Kunden sprechen dafür. Auch für „meine“ Bürgel-Grundschule kann ich außerhalb der wöchentlich durchgeführten regulären AG aktiv sein.

Der Kalender

Seit 2006 gebe ich einen kleinen Babelsberg-Kalender in Eigenregie heraus, der am Jahresende an Freunde und Geschäftspartner verschenkt wird. Inzwischen hat sich dieser Kalender zu einer Institution entwickelt; die Nachfrage steigt. Auch das ist ein Steinchen im großen Mosaik der Kiezarbeit.

Die Aktionsgemeinschaft Babelsberg

Seit 2013 gibt es eine recht intensive Zusammenarbeit mit der Aktionsgemeinschaft Babelsberg – dieser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, innerhalb des Babelsberger Kiezes einen Zusammenhalt von Einzelhändlern, Gewerbetreibenden und Restaurants zu fördern.

Die Grundschule „Bruno H. Bürgel“

Während der Schulzeit meiner eigenen Kinder an dieser Grundschule entwickelte sich eine sehr gute Zusammenarbeit. Dies gipfelte in der Einrichtung der Arbeitsgemeinschaft „Schulhomepage“ im Jahr 2005. Später wurde diese Schüler-AG um das Gebiet der Schülerzeitung erweitert. Der Aufbau, das Einrichten eines Objektes wie Homepage oder Zeitung ist das Eine – aber die regelmäßige, kontinuierliche und engagierte Pflege ist mindestens genauso wichtig. Dabei ist die Ausstrahlung der Schülerredaktion natürlich immer abhängig von der Zusammensetzung der Truppe 😉